ÖKOBÜRO und WWF: Energieverbrauch senken statt verschwenden

Senkung des Energieverbrauchs ist günstige Alternative. Österreich könnte rund die Hälfte seines Energieverbrauchs bei gleichem Komfort und gleicher Wirtschaftsleistung einsparen.

weiter ...

UVP für Koralm-Kraftwerk durchgesetzt!

Pumpspeicher in geplantem Natura 2000-Gebiet erhält ein transparentes Genehmigungsverfahren unter Einbindung von Umweltorganisationen

weiter ...

Wohin führt die Energie- und Klimastrategie?

Eine Strategie ohne Ziele aufzusetzen und dann die Bevölkerung dazu zu befragen, ist so, als ob man jemanden nach dem Weg fragen würde, ohne zu wissen wohin man eigentlich will.

weiter ...

Startet Pariser Klimaabkommen ohne EU und Österreich?

Spielregeln drohen ohne Beteiligung der Europäer festgelegt zu werden.

weiter ...

Broschüre: "Stromnetz: Strategische Umweltprüfung als Chance" (2015)

In einer Strategisches Umweltprüfung (SUP) am Runden Tisch könnten Umweltorganisationen sicherstellen, dass das Übertragungsnetz nur so stark ausgebaut wird, wie für die Energiewende notwendig. Zudem ließen sich durch frühzeitige und effektive Beteiligung im Rahmen der SUP Umwelt- und Anrainerschutz verbessern. Das entlastet die UVP-Verfahren, da viele grundsätzliche Fragen bereits in der SUP geklärt wurden.

weiter...