Informationstext zum Rechtsschutz auf EU-Ebene (2018)

Wer Umweltschutz als Ziel hat, für den sind Auseinandersetzungen mit Behörden an der Tagesordnung. Konflikte können Verstöße auf regionaler oder nationaler Ebene, aber auch Verstöße durch EU-Bestimmungen, Institutionen usw. als Gegenstand haben. Oft kann auf nationaler Ebenen keine akzeptable Lösung für einen Konflikt gefunden werden. Da stellt sich dann die Frage: wie kann man sich auf EU-Ebene beschweren?

 

In diesem Informationstext geht es darum, wie die wichtigsten Beschwerdemethoden auf EU-Ebene anzuwenden sind. Folgende fünf Beschwerdemethoden werden genauer erklärt:


- Europäische parlamentarische Petition
- Europäische Bürgerinitiativen
- Beschwerden vor der Europäischen Kommission
- Beschwerden vor dem Europäischen Bürgerbeauftragten
- Verfahren vor dem Gerichtshof der Europäischen Union


Hier finden Sie unseren Informationstext zum Rechtsschutz auf EU-Ebene.

geändert am 28.11.2018