Informationstext zum Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren (2018)

Dieser Informationstext hat als Ziel, Bürgerinitiativen, NachbarInnen und Umweltorganisationen grundlegende Informationen über das Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren zu vermitteln, damit sie sich an einem Verfahren beteiligen können. Zweck des Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetzes (UVP-G) ist es, die möglichen Auswirkungen eines Vorhabens auf die Umwelt im Vorhinein zu prüfen.

 

Inhalt:

 

  • Grundlagen und Grundzüge
  • Anwendungsbereich des UVP-G
  • Verfahrensablauf
  • Zuständige Behörden und Gerichte
  • Information und Beteiligung der Öffentlichkeit
  • Sonderregelungen bei Bundesstraßen und Hochleistungsstrecken
  • Änderungen durch die novellierte UVP-Richtlinie

 

Hier geht es zum Informationstext zum Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren.

geändert am 30.11.2018