ÖKOBÜRO Stellungnahme zur Novellierung des Umweltinformationsgesetzes

Schneller Informationszugang ist ein Grundprinzip der Informationsfreiheit. In unserer Stellungnahme haben wir ausgearbeitet, wie dieser noch besser gesichert werden kann.

ÖKOBÜRO fordert eine Beschleunigung des UIG-Verfahrens und begrüßt die Verkürzung der Frist zur Bescheiderlassung auf zwei Monate.

 

Die ÖKOBÜRO Stellungnahme zum Entwurf eines Bundesgesetzes, mit dem das Umweltinformationsgesetz (UIG) geändert wird, finden Sie hier.

geändert am 09.09.2015