RdU Beitrag: Das Aneignungsrecht der Natur (2018)

Bei der Rückkehr von Beutegreifern wie Wölfen und Fischottern in heimische Ökosysteme muss darauf reagiert werden. Vorgänge in diesen Ökosystemen sind dann bei der Bewertung menschlicher Eingriffe durch Jagd und Fischerei zu berücksichtigen. In einem Beitrag für die Zeitschrift „Recht der Umwelt“ stellt ÖKOBÜRO aktuelle Entscheidungen zum Thema vor und bespricht das Aneignungsrecht der Natur.

weiter...

geändert am 08.11.2018