4. Mai 2022 | News

Die Access to Justice Task Force der Aarhus Konvention tauscht sich über Herausforderungen und Best Practices aus

Am 27. und 28 April 2022 fand die jährliche Aarhus Arbeitsgruppe mit dem Schwerpunkt Zugang zu Gerichten statt. Vertreten waren neben den Mitgliedstaaten und der Europäischen Kommission auch zahlreiche NGOs, einschließlich ÖKOBÜRO und Justice & Environment.

Die Teilnehmenden diskutierten über unterschiedliche Positivbeispiele, aber auch Herausforderungen und Unzulänglichkeiten bei der Umsetzung der Konvention. Thematische Schwerpunkte der heurigen Task Force waren Raumplanung, Fallbeispiele aus dem Energiesektor und elektronische Instrumente der Gerichtsbarkeit (e-Justice).

Ein Protokoll von ÖKOBÜRO zu den einzelnen Tagesordnungspunkten finden Sie hier.

Die Präsentation von Justice & Evironment zum Thema Gerichtszugang bei Nationalen Energie- und Klimaschutzplänen (NEKP) und strategischen Umweltprüfungen SUP steht hier zum Download zur Verfügung.

Ähnliche Beiträge:

Mehr lesen